Die DIE LINKE im Kreis Unna und die Unabhängige Wählergemeinschaft Selm (UWG) haben nach der Kommunalwahl 2020 eine gemeinsame Kreistagsfraktion gebildet. Mitglied im Rat des Kreises Unna sind  sind die Linken-Mitglieder Petra Ondrejka-Weber und Udo Gabriel. Dr. Hubert Seier ist UWG-Mitglied im Kreistag. Die gemeinsame Kreistagsfraktion heißt  DIE LINKE – UWG-Selm. Fraktionsvorsitzender ist Dr. Hubert Seier, Petra Ondrejka-Weber ist stellertretende Fraktionsvorsitzende. 

Der Zusammenschluss erfolgte auf der Grundlage grundsätzlicher politischer Übereinstimmungen der beiden Partner. Aufgrund der jeweiligen Wahlprogramme gibt es zahlreiche gleichgelagerte Interessen. Übereinstimmungen gibt es u.a. bei den Aussagen zum Klima- und Umweltschutz.  Beide an der Fraktionsgemeinschaft beteiligten politischen Gruppen haben in ihrer Programmatik eine antifaschistische Grundeinstellung, sind für eine stärkere Betonung des sozialen Wohnungsbaus und gegen die Privatisierung öffentlicher Daseinsvorsorge. Sie unterstützen das „Bündnis für Menschlichkeit – Sichere Häfen“ im Kreis Unna.
Grundsätzliche Übereinstimmungen gibt es darüber hinaus in der Schul-, Bildungs-, Familien- und Sozialpolitik, bei Kultur und Sport, der Jugendhilfe und der Umweltpolitik, wie z.B. der Reduzierung des Flächenverbrauchs und der Forderung nach Erhalt von Grünflächen und Frischluftschneisen und schließlich die gemeinsame deutliche Forderung für eine bessere Finanzausstattung der Kommunen durch Bund und Land im Sinne des Aktionsbündnisses „Raus aus den Schulden - Für die Würde unserer Städte“.