Schule BetriebDie SPD hat im Ausschuss Schule und Bildung den Antrag gestellt, dass zeitnah ein Sachstandsbericht zum Übergang Schule-Beruf an den Förderschulen erstellt wird, der die  Aktivitäten und Maßnahmen der am Übergangsmanagement beteiligten Akteure (Förderschulen, Schulträger, Jobcenter, Bundesagentur für Arbeit, Kreishandwerkerschaft, IHK und weiteren.) im Hinblick auf die Berufsorientierung von Förderschüler*innen darstellen sowie mögliche Verbesserungspotentiale aufzeigen soll.

Dem Antrag können wir nur vollumfänglich zustimmen. Im Rahmen der Beratungen in unserer Fraktion ist uns allerdings aufgefallen, dass die Gruppe der Inklusionsschüler, die ja nicht an Förderschulen des Kreises beschult werden, unberücksichtigt bleibt. Dem wollen wir mit unserem Ergänzungsantrag Rechnung tragen (Ergänzungsantrag). Der Antrag wurde im Schulausschuss mit unserer Änderung beschlossen.